VG Bodenheim bekommt Auszeichnung für Klimaschutz

Umweltministerin Ulrike Höfken zeichnet die VG Bodenheim für vorbildliches Engagement im Klimaschutz aus

29.10.2019 | 08:08 Uhr

Im Rahmen des Projektes „100 Energieeffizienz-Kommunen Rheinland-Pfalz“ wurden gestern, am 28. Oktober 2019, 100 Kommunen für ihr Engagement am Klimaschutz von der Umweltministerin Ulrike Höfken ausgezeichnet. Darunter war auch die Verbandsgemeinde Bodenheim. Sie hat das Netzwerk Energiecontrolling- und management gestartet und trägt damit zum Klimaschutz bei. Außerdem sticht sie besonders als Vorreiter einer vollautomatisierten Gebäudelichttechnik hervor. Auch die rheinhessische Verbandsgemeinde VG Rüdesheim/Nahe wurde für ihr Energiecontrolling- und management ausgezeichnet.

VG Bodenheim bekommt Auszeichnung für Klimaschutz

„Mit dem Projekt unterstützen wir Kommunen bei der Umsetzung von Maßnahmen zur Energieeffizienz (...). Allein durch kommunales Energiemanagement lässt sich erfahrungsgemäß bis zu 15 Prozent Energie einsparen“, so Ulrike Höfken. Die Energieagentur Rheinland-Pfalz unterstützte rund 50 Kommunen bei dem Projekt, indem sie diesen „Energieeffizente Kommunen“ als Paten zur Seite stellte. Außerdem bekamen die Kommunen auch Unterstützung bei der Beantragung von Fördermitteln oder bei der Entwicklung von energetischen Sanierungskonzepten für Liegenschaften. Auch bei der systematischen Erfassung und Kontrolle von Energieverbräuchen bekamen die Verbandsgemeinden Hilfe. So konnten sie Einsparmöglichkeiten erkennen und Ineffizienen beheben. Finanziert wurde das Projekt durch die Europäische Union aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung und das Land Rheinland-Pfalz. Weitere Infos zu dem Projekt findet ihr hier.

Quelle: ADAC