Bilanz zur BAföG-Demo am Wochenende

Mit einer Torte und einem Kothaufen hat der AStA der Uni Mainz dem BAföG zum Geburtstag gratuliert.

28.06.2021 | 07:38 Uhr

Der Allgemeine Studierendenausschuss der Universität Mainz hat am Wochenende für mehr BAföG demonstriert. Anlässlich des 50. Jubiläums hat der AStA eine große Geburtstagstorte aus Pappe vorbereitet. Im Inneren der Torte war ein Kothaufen aufgemalt. Gegen Ende der Veranstaltung wurde die Torte symbolisch zerstört. Mit der Kunstaktion wollte der AStA zum Ausdruck bringen, dass das BAföG in seiner derzeitigen Form völlig unzureichend ist. Dem Anspruch auf Chancengerechtigkeit im Studium genüge das BAföG längst nicht mehr, so Sarah Niedrich aus dem Vorstand des AStA.In den Redebeiträgen wurden vor allem individuelle Schicksale thematisiert. Ein Großteil aller Studierenden sei von Nebenjobs abhängig, obwohl das Studium an sich schon eine Vollzeitbeschäftigung darstellt, so Sarah Niedrich weiter.

Quelle: ADAC