Neuer Termin für 5. KONEKT Rhein-Main

Die 5. KONEKT kann dieses Jahr noch stattfinden.

03.08.2020 | 16:47 Uhr

Die 5. KONEKT Rhein-Main wird am 9. Oktober 2020 in der Halle 45 stattfinden. Coronabedingt musste das Netzwerkevent vom 2. April in den Herbst verschoben werden. Mit entsprechenden Sicherheits- und Hygienemaßnahmen können sich in der Halle 45 jetzt wieder rund 100 teilnehmende Unternehmen präsentieren. Das Netzwerkformat KONEKT hat sich im vergangenen Jahr zum Erfolgsmodell in der „Business to Business“-Veranstaltungsgruppe entwickelt und zählt mittlerweile insgesamt mit allen anderen KONEKT-Regionen ein Netzwerk von fast 800 Unternehmen, die schon bei einer KONEKT dabei waren. Bei der 5. KONEKT werden die Präsentationsflächen entsprechend der geltenden Abstands und Hygieneregeln angeordnet und die Laufwege für die Besucherinnen und Besucher verbreitert und markiert.

„Die vergangenen Monate haben uns alle vor große Herausforderungen gestellt. Das gilt für uns, wie auch für die teilnehmenden Firmen. Die Frage, ob wir eine Veranstaltung, die ihren Kern im Zusammenkommen von Menschen hat, in diesen Zeiten durchführen können und sollen, haben wir vorab mit Teilnehmern und interessierten Unternehmern in einer 2-stündigen hybriden Diskussionsrunde analysiert. Das Ergebnis, die Unternehmen wünschen sich, schnellstmöglich wieder zusammenzukommen und ihr Geschäft anzukurbeln“, so Geschäftsführer der KONEKT GmbH Dr. HC von Stockhausen.

Zusätzlich zum großen Netzwerkevent wird dieses Jahr ein KONEKT Segeln vom 25. bis zum 27. September angeboten. Das Angebot soll Unternehmen die Möglichkeit bieten, sich auf dem Ijsselmeer zum Thema “Die Weiterentwicklung meines Unternehmens – Trotz oder wegen Corona” neue Herangehensweisen zu erarbeiten und Inspirationen zu sammeln.

Die Anmeldung für Unternehmen für die 5. KONEKT Rhein-Main (Anmeldeschluss: 18. September) und das KONEKT Segeln ist hier möglich.

Quelle: ADAC