Bonus für Altenpflege

Auf bis zu 1.500 Euro will das Land Rheinland-Pfalz den Pflegebonus aufstocken.

20.05.2020 | 08:06 Uhr

Rheinland-Pfalz will den Pflegebonus für Beschäftigte in der Altenpflege auf bis zu 1.500 Euro aus Landesmitteln aufstocken. Darüber hat die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer informiert. Vom Bund wurde bereits eine gestaffelte Prämie von bis zu 1.000 Euro beschlossen, diese kann aber durch die Länder angehoben werden. Dies sei ein Zeichen der besonderen gesellschaftlichen Wertschätzung der Menschen, die in Rheinland-Pfalz in den Einrichtungen der Altenhilfe während der Corona-Krise „Großes“ leisten, so Dreyer. Arbeits- und Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler ergänzte außerdem, sie werde sich weiter dafür stark machen, damit die Pflegekräfte auch nach der Pandemie finanziell bessergestellt werden.

Quelle: ADAC