Schiersteiner Brücke: wichtiges Etappenziel

Rund 600 Kubikmeter Beton, mindestens 70 LKW-Fahrten und elf Stunden Arbeit

20.02.2020 | 07:47 Uhr

An Rosenmontag wird der letzte neue Brückenabschnitt der Schiersteiner Brücke betoniert. Um 05:00 Uhr morgens beginnen die Bauarbeiten und das Ganze dauert elf Stunden. Fast 600 Kubikmeter Beton werden dabei verarbeitet. Mit mindestens 70 Lkw-Fahrten wird der zur Baustelle gebracht. Bisher wurden rund 55 Tonnen Stahl verbaut. Die Auftragssumme beläuft sich auf etwa 17,2 Millionen Euro. Zu weiteren Verkehrsbehinderungen durch die Arbeiten am Montag kommt es für Autofahrer nicht. Bisher war die Fertigstellung der Brücke noch für dieses Jahr geplant. Aktuell geht HessenMobil aber davon aus, dass die Brücke doch erst 2021 fertig sein wird.

Quelle: ADAC