RhineCleanUp

Initiative startet zweite große Müllsammelaktion

10.09.2019 | 09:43 Uhr

Am 14.09.2019 findet das diesjährige RhineCleanUp statt! Es treffen sich über 9000 Helfer, um die Rheinufer zu säubern und wieder sehenswerter zu machen! An über 170 Standorten finden Menschen zusammen, um gemeinsam unserer Umwelt etwas Gutes zu tun. Das RhineCleanUp gibt es in sechs Ländern und über 100 Städten. Zu zeigen, dass Müll nicht achtlos weggeworfen werden soll, das ist Ziel der Initiative. In 2018 fand das erste RhineCleanUp mit insgesamt über 10.000 Teilnehmer*innen in 59 Städten statt. Damit war es die bislang größte Müllsammelaktion in ganz Mitteleuropa. Dieses Jahr ist auch unsere Verbandsgemeinde Bodenheim mit dabei. Dort hat Torsten Jäger gerade eine Naturschutzinitiative unter dem Motto „Mehr Natur“ gegründet und will mit dieser als erste offizielle Aktion am diesjährigen RhineCleanUp teilnehmen. Die Verbandsgemeinde unterstützt die Aktion mit Sammelbehältnissen, Sammelfahrzeugen und Greifzangen. Treffpunkt: An der Unterführung der B9, in der Nähe des Bodenheimer Grabens. Seid auch ihr mit dabei, egal ob in Bodenheim oder an einem anderen Standort im Antenne Mainz-Land! Weitere Infos über Standorte und Anmeldung findet ihr hier.

Quelle: ADAC; Powered by RSS Dog