Aktuelles aus der Region

Brand im Hauptbahnhof Mainz

Im Mainzer Hauptbahnhof ist es gestern Mittag zu einem Kabelbrand in einem Verteilerschrank gekommen. Bahnmitarbeiter hatten Rauch im Fluchttunnel zwischen den Gleisen und dem Ausgang zur Wache der Bundespolizei bemerkt. Während dem Einsatz der Mainzer Feuerwehr musste der Tunnel sowie Gleis 6 und Gleis 8 bis zum Abend gesperrt werden. Brandursache war ersten Ermittlungen zu Folge ein Wasserschaden, der durch den starken Regen am Wochenende im Bahnhof entstanden war.

Änderungen im vlexx-Fahrplan

Jetzt am Sonntag kommt es wegen des Rückbaus eines Bahnübergangs zwischen Mainz und Nieder-Olm zu Änderungen im vlexx-Fahrplan. Betroffen sind die Züge der Linien RE 13 und RB 31 Einzelne Züge fallen hier aus und werden durch Busse ersetzt. In beiden Fahrrichtungen entfallen außerdem die Stopps an der Waggonfabrik, in Gonsenheim und in Marienborn. Fahrgäste werden gebeten auf die MVG-Bus- und Straßenbahnlinien auszuweichen.

Weitere Informationen zum Fahrplan erhalten Fahrgäste im Internet unter www.vlexx.de oder unter der vlexx-Hotline 06731 999 27-27. Die Baustellenfahrpläne sind in der elektronischen Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn und der Verkehrsverbünde abrufbar.

 

Großes Public Viewing bei Final-Einzug

Bei einem EM-Finale mit deutscher Beteiligung wird es in Wiesbaden Public Viewing auf dem Bowling Green geben. Das hat der Magistrat in Wiesbaden beschlossen. Oberbürgermeister Sven Gerich hatte gemeinsam mit Wirtschaftsdezernent Detlev Bendel die entsprechende Sitzungsvorlage eingebracht. Sollte es die deutsche Nationalmannschaft nicht ins Endspiel schaffen, wird es keine Übertragung auf dem Bowling Green geben. Die geschätzten Kosten für das Public Viewing betragen ungefähr 89.000 Euro.

Schulbusse müssen umgeleitet werden

Wegen Baumaßnahmen in der Hunsrückstraße im Wiesbadener Stadtteil Nordenstadt werden einige Buslinien und Schulbusse heute umgeleitet. Die Busse umfahren die Sperrung in der Hunsrückstraße über den Wallauer Weg und die Stolberger Straße. Die Haltestellen „Stolberger Straße“, „Wallauer Weg“ und „Lindenweg“ in Richtung Innenstadt entfallen. Die Dauer der Umleitung und der Baumaßnahmen ist noch offen.

Einbürgerungsfeier mit dem OB

Im Rahmen einer feierlichen Einbürgerungsveranstaltung wird Oberbürgermeister Michael Ebling heute Nachmittag Einbürgerungsurkunden an 79 Mitbürger aus insgesamt 32 Nationen im Ratssaal des Mainzer Rathauses überreichen. Diese werden im Moment der Aushändigung der Dokumente zu Deutschen erklärt. Darunter sind 78 Erwachsene und 1 Kind. Die neuen Mainzer kommen zum Großteil aus der Türkei, dem Irak, Marokko, Bulgarien und Italien. In Mainz leben derzeit rund 33.800 ausländische Mitbürger, was einem Bevölkerungsanteil von 16,3 Prozent entspricht.

Autos in Rheinhessen aufgebrochen

In der Nacht zum Montag wurde in Oppenheim in der Konrad-Adenauer-Str. ein Auto aufgebrochen und das Navi sowie der Tacho geklaut. Der Gesamtschaden beträgt rund 10.000.- Euro. Im gleichen Zeitraum wurde ein weiterer Wagen in Oppenheim in der Bahnhofstraße aufgebrochen und ebenfalls das fest installierte Navi sowie das Lenkrad gestohlen. Die Polizei bittet in beiden Fällen um Hinweise.

Teilsperrung der Saarstraße übers Wochenende

Ab Freitag muss eine Fahrspur der Saarstraße in Mainz stadteinwärts gesperrt werden. Zwischen der Koblenzer-Straße und der Albert-Schweizer-Straße finden Reparaturen der Rinnsteine statt. Durch die Baustelle der Mainzelbahn sind die Platten gebrochen und müssen ausgebaut werden. Am Montag sollen die Bauarbeiten beendet sein.