Vor >>

Aktuelles aus der Region

Änderungen der Wahlbürostandorte

Das Wahlbüro der Stadt Mainz weist darauf hin, dass es im Vergleich zur Bundestagswahl 2013 bei der bevorstehenden Bundestagswahl am Sonntag zu einigen Ortsänderungen im Bereich der früheren Wahllokale kommen wird. 

Im Folgenden sind die Änderungen im Detail benannt:

Altstadt (1504/1505)

Wahllokal 2013: Haus der Jugend – Mitternachtsgasse 8 55116 Mainz

Wahllokal 2017: Haus der Volkshochschule Karmeliterplatz 1 55116 Mainz

Oberstadt (2401, 2416,2483)

Wahllokal 2013: Ganztagsgymnasium Theresianum Oberer Laubenheimer Weg 58 55131 Mainz

Wahllokal 2017: Evangelische Luthergemeinde Friedrich NaumannStraße 20 55131 Mainz

HartenbergMünchfeld (2503)

Wahllokal 2013: Grundschule Münchfeldschule Watfordstraße 30 55122 Mainz

Wahllokal 2017: ASB Seniorenzentrum Im Münchfeld 80 5122 Mainz

Nur Stimmbezirk 2510:

Wahllokal 2013: Ortsverwaltung Hartenberg-Münchfeld John-F.-Kennedy-Str. 7b 55122 Mainz

Wahllokal 2017: BBS III Am Judensand 8 55122 Mainz Pressemitteilungen Stadt Mainz Seite 2 21.09.2017

Finthen (4201,4205)

Wahllokal 2013: Bürgerhaus Mainz-Finthen Am Obstmarkt 24 55126 Mainz

Wahllokal 2017: KITA Finthen Aubachstraße 18 55126 Mainz

Lerchenberg (5301,5302,5303)

Wahllokal 2013: Bürgerhaus Lerchenberg Hebbelstraße 2 55127 Mainz

Wahllokal 2017: Real- und Hauptschule Lerchenberg Hindemithstraße 1-5 55127 Mainz

Weisenau (7112)

Wahllokal 2013: Tagesstätte der AWO Weisenau Karl-Trau-Str. 16 55130 Mainz

Wahllokal 2017: Ortsverwaltung Mainz-Weisenau Tanzplatz 3 55130 Mainz

Totes Ehepaar in Nierstein - Hintergründe

Nach dem Fund eines toten Ehepaars in Nierstein, gehen Staatsanwaltschaft und Polizei davon aus, dass der 86-jährige Ehemann zunächst seine Frau und anschließend sich selbst getötet hat. Als möglichen Hintergrund gibt die Polizei an, dass beide Ehepartner gesundheitlich stark angeschlagen waren und der 86-Jährige seine Frau über Jahre hinweg gepflegt hat. Offenbar war er aufgrund eigener gesundheitlicher Probleme dazu nicht mehr in der Lage. Das Ehepaar war am Mittwoch leblos in seinem Anwesen in Nierstein aufgefunden worden.

Weg an Rheinhessenstraße wird bis zum Oktoberfest fertig

Das 13. Mainzer Oktoberfest steht an. Vom 12. bis zum 29.10. kommt das Volksfest nach Münchner Vorbild wieder zu uns, in den Messepark Hechtsheim. Nach dem tödlichen Verkehrsunfall im letzten Jahr, bei dem ein Fußgänger von einem Auto erfasst worden ist, wird es in diesem Jahr einen Weg entlang der Rheinhessen-Straße geben, um das sichere hin und zurück kommen der Besucher zu gewährleisten. Zum Mainzer Oktoberfest werden in diesem Jahr rund 50.000 Besucher erwartet.

Busumleitungen zum Tag der deutschen Einheit

Für die Vorbereitungen zum Tag der Deutschen Einheit in Mainz, ab dem 02. Oktober, müssen die öffentlichen Verkehrsmittel in der Innenstadt schon jetzt am Wochenende umgeleitet werden. Wegen der Auf- und Abbauarbeiten für das Bürgerfest Anfang Oktober wird der gesamte Linienverkehr aus der Innenstadt auf die Kaiserstraße und die Rheinallee verlegt. Autofahrer sind von den Umleitungen aber nicht betroffen.

Mainz muss gegen die Hauptstadt ran

Der 1. FSV Mainz 05 muss morgen zum zweiten Heimspiel in dieser Woche gegen Herta BSC Berlin ran. Nach nur einem Sieg aus fünf Spielen stehen die Nullfünfer aktuell auf dem 15. Tabellenplatz. Die Berliner stehen in der oberen Tabellenhälfte, auf Platz acht. In insgesamt 18 Aufeinandertreffen, haben die Mainzer 4 mal gegen die Herta gewinnen können. Jeweils 7 Mal sind die Partien unentschieden ausgegangen oder verloren worden.

Mainz-Derby in Liga Vier!

In der Regionalliga Südwest kommt es heute Abend zum Stadtderby zwischen dem TSV Schott Mainz und der zweiten Mannschaft von Mainz 05. Der TSV hat bislang noch keine Partie in dieser Saison gewinnen können. Mit 3 Unentschieden und 5 Niederlagen steht Schott Mainz mit drei Punkten auf dem letzten Tabellenplatz. Mainz II kämpft weiter um einen der begehrten Relegationsplätze. Aktuell steht die U23 auf mit 17 Punkten auf dem dritten Tabellenplatz. In der Regionalliga Südwest spielt sowohl Platz 1, als auch Platz 2 am Ende der Saison um den Aufstieg in die dritte Liga

Sperrungen und Umleitungen zum Stadtfest

In Wiesbaden wird ab heute wieder auf dem Stadtfest gefeiert. Über das komplette Wochenende kommt es daher zu Sperrungen und Busumleitungen in der Wiesbadener Innenstadt. Heute Abend kann die Haltestelle am Dernschen Gelände zwischen 18 und 23 Uhr nicht angefahren werden. Eine Ersatzhaltestelle in der Wilhelmstraße ist aber eingerichtet. Morgen und am Sonntag kommt es über den Nachmittag dann zu Straßensperrungen in der Wilhelmstraße. Die Linien 1, 8 und 16 umfahren die Sperrung dann über die Christian-Zais-Straße. Alle Infos. gibt es an den Fahrplankästen an den Haltestellen sowie unter der Rufnummer (0611) 45022450 oder im Internet unter www.eswe-verkehr.de.